Winora

Winora, teil der Winora-Staiger GmbH, ist ein deutscher Fahrradhersteller, der 1914 gegründet wurde. Zur Winora Group gehören neben zwei Eigenmarken, die Zubehör und Fahrradteile vertreiben, vier Fahrradhersteller, die sich auf die Herstellung bestimmter Fahrradtypen spezialisiert haben. Dazu zählen die Fahrradmarken Winora, Haibike, Staiger und Sinus.

Die Fahrräder der Ursprungsmarke Winora wurden anfangs vom Gründer Engelbert Wiener per Hand für seine Töchter gefertigt. Seit der Errichtung einer Fahrradfabrik mit Fließbandsystem im Jahr 1963 werden Winora-Fahrräder in Schweinfurt produziert. Anfang der 1980er Jahre wurde die Kapazität in Folge der Ölkrise und des damit einsetzenden Umweltbewusstseins, um eine weitere Fahrradfabrik erweitert. Die Marke Winora hat sich in den letzten Jahren vor allem auf alltagstaugliche Trekking-, Touren- und Cityräder spezialisiert, da Haibike die Sparte der Sport- und Mountainbikes übernimmt. Genau wie bei den mechanischen Pendants bietet Winora im Bereich E-Trekking und E-City viele hochwertige Modelle an und Elektro-Zweiräder machen heute 71 % des Umsatzes der Marke Winora aus.

Ruhige und langlebige E-Bikes
Im Bereich der Elektrofahrräder liefert der Hersteller Winora seit einigen Jahren wichtige Akzente und hat bereits 2009 mit dem Winora town:exp einen Meilenstein für die urbane Elektromobilität gesetzt. Wie kaum ein anderer Hersteller, schafft es Winora in diesen Kategorien alltagstaugliche Fahrräder mit gut integrierten, marktführenden Einzelteilen, zu kreieren.

Ein wichtiges Augenmerk ist für Winora seit der Gründung die Langlebigkeit und Sicherheit der Fahrräder, was durch laufruhige und wartungsarme Fahrsysteme gewährleistet wird. Zu den Einzelteilen der verschiedenen Modelle gehören Akkus und Motoren von Yamaha oder Bosch, die Antriebe liefern, die sehr gut mit den anderen Komponenten der Winora E-Bikes harmonieren. Die Antriebssysteme können mit dem integrierten Borddisplay nach eigenen Wünschen gesteuert werden. Viele E-Bikes der Marke Winora bieten ein Automatiksystem, das wie der Name sagt automatisch die Unterstützung des Antriebs an das zu befahrende Terrain anpasst. Die verwendeten Gangschaltungen kommen vom japanischen Hersteller Shimano, mit denen alle Modelle der Marke Winora ausgerüstet sind.

Deutsche Designkunst
Die gelungene Integration von Batterie und Antrieb in den Rahmen hat der Hersteller Winora zusammen mit Marken wie Haibike und Kalkhoff vorangetrieben. Für ihr integratives Design gewann die Winora Sinus i-Serie eine besondere Auszeichnung beim German Design Award. Auch die anderen Modellreihen überzeugen durch ein modernes und intelligentes Design. Dieses Design hat nicht nur optische Reize, sondern ermöglicht ein leichteres Gewicht der Winora E-Bikes, was dem Fahrkomfort zu Gute kommt.

Langlebigkeit und Sicherheit zu fairen Preisen
Die neuesten Modelle von Winora schneiden in verschiedenen Tests überdurchschnittlich gut ab, mit besonderer Auszeichnung mehrere Modelle für ihr Preis/Leistungs-Verhältnis, da viele Modelle im Bereich zwischen 2.000 und 3.000 Euro angeboten werden. Ein Topangebot im Hinblick auf die verschiedenen Einzelteile. Wer gut ausgestatte und in Fahrrad Tests gut bewertete Allroundmodelle sucht wird bei Winora sicherlich fündig. Aktuelle Modellreihen beinhalten das Winora Sinus und das mehrfach ausgezeichnete Winora Yucatan.


Winora
Max-Planck-Straße 6,
97526 Sennfeld
09721-65 01-0
info@winora-group.de
https://www.winora.com/de/de
FAQ
Garantie

Unsere top E-Bikes von Winora