Die besten E-Bikes für Eltern mit kleinen Kindern

Die tägliche Fahrt zum Kindergarten, Einkaufen oder der Grundschule mit Kindern auf dem Fahrrad kann schnell beschwerlich werden. Ein geeignetes E-Bike mit Sitzplätzen für den Nachwuchs kann nützliche Abhilfe schaffen. Als besonders beliebt haben sich die Lastenräder von tern erwiesen, ebenso die aus Holland und Skandinavien bekannten Räder mit Holzkisten, wie z.B. von Babboe oder Cube. Wir stellen die besten Transporträder für Eltern mit Kindern vor und haben günstige Angebote recherchiert.

Beim Bike Hersteller tern legt man großen Wert auf Nachhaltigkeit – Räder sollen besonders lange halten, im Fall der Fälle gut reparierbar sein und kommen mit einem Minimum an Verpackungsmaterial aus. Besonders beliebt sind die tern E-Cargo-Bikes, die mit bis zu 200 kg zulässigem Gesamtgewicht eine echte Alternative zum Auto bieten, was die Zuladung angeht. Hier lassen sich auch bestens Kinder auf dem E-Bike transportieren. Dafür gibt es extra tern Zubehör für den Passagier-Transport der Kinder auf dem E-Bike, es ist sogar das Mitnehmen von zwei kleinen Kindern möglich.

Auch beim E-Bike Anbieter Babboe sind Familien Lastenräder ein Renner. Im Gegensatz zu den tern-Fahrrädern, bei denen die Lasten hinten transportiert werden, ist bei Babboe über der Vorderachse und damit vor dem Lenker eine geräumige Box angebracht, in der Lasten oder kleine Kinder befördert werden können. Auch hier ist entsprechendes Zubehör erhältlich, vom der Maxi-Cosi-Halterung bis zur richtigen Sitzbank. Alle Babboe Lastenfahrräder sind auch elektrischen Unterstützung erhältlich. Teilweise einem Mittelmotor am Tretlager.

Alle Hersteller von E-Bikes für den Kinder-Transport bieten innovative und praktische Ideen, und sind dabei auch optisch äußerst attraktiv. So lassen sich Design und Alltagstauglichkeit bestens miteinander verbinden. Wir vergleichen für Dich die günstigsten Preise für E-Lastenfahrräder und Schnäppchen für Lasten-Bikes.